Page 4

Virtuelle Haptik 2017

RUNDGANG MIT EINEM ANDRANG CARDBOARD LIVE RÄUME VIRTUELL ERLEBBAR MACHEN Eine der größten Vorteile an der virtuellen oder augmentierten Realität ist es, dass Räumlichkeit subjektiv wahrgenommen werden kann. So können Interessenten sich beispielsweise über eine Immobilie informieren, ohne selbst vor Ort zu sein. Dafür kann der Ort entweder komplett virtuell erstellt werden, oder mittels einer 360° Kamera aufgezeichnet werden. Stellen Sie sich vor, Sie planen den Neubau einer Im-mobilie. Dank virtueller Technik erreichen Sie bei Ihren potentiellen Kunden nun das Gefühl, die bereits fertig gebaute Immobilie zu erleben. So können Kaufent-scheidungen viel emotionaler getroffen werden! Eines unserer Pilotprojekte bezog sich hier auf den Vorver-kauf in einem Fitnessstudio: Noch lange vor Fertig-stellung der Immobilie war ein frühzeitiger Abschluss zahlreicher Mitgliedschaften möglich. Dank einer Virtu-al Reality-Simulation konnten die Interessenten bereits im Vorfeld ihren künftigen Fitnessclub, so subjektiv wie nur denkbar, erleben und Ihre Mitgliedschaft zu attrak-tiven Konditionen erwerben. Dabei konnte auf einer fest installierten, professionellen VR-Brille eine inter-aktive Tour erlebt werden: Jeder erfolgte Abschluss bekam zusätzlich eine Cardboard-Brille für das eige-ne Smartphone überreicht und konnte dadurch auch seinen Freundeskreis für das neue Fitnessstudio be-geistern. Unabhängig von der Nutzung sind wir selbst-verständlich in der Lage alle Arten von Immobilien zu visualisieren. EXPERIENCE AUF DER NEWSWEEK BESUCHEN SIE UNS! Mehr Infos auf Seite 42. 4 | ANDRANG ///// VIRTUELLE HAPTIK 2017


Virtuelle Haptik 2017
To see the actual publication please follow the link above